ROAD


Impressum / Disclaimber / AGB


info@100kuenstler-100kacheln.de

Impressum

F(R)ISCH VON DER WAND
Künstler-helfen-Kindern
Gabriele Prill
Frankenberger Str. 16
52066 Aachen
Tel. 0049 (0)241-513771
info@100Kuenstler-100Kacheln.de
USt-IdNr.: DE192344748

Fotografie /de34: lightwrapper // lighttune.com - Dietmar Gubin

Haftungsausschluss
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für
die Korrektheit der Informationen und Inhalte der externen Links. Für den
Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber
verantwortlich.

 

USt-IdNr.: DE192344748
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Bestimmungen
Präambel
Gegenstand des Vertrages und Vertragspartner
Für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen den Vertragspartnern Gabriele-Prill.de und dessen Kunden gelten ausschließlich nachstehend genannte Allgemeine Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Alle abweichenden Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch Gabriele-Prill.de. Eventuelle Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht Inhalt des Vertrages zwischen Gabriele-Prill.de und dem Besteller.
Vertragsschluss
Handelt es sich um den Erwerb eines eigens für den Käufer angefertigten Porträts, beginnt die Lieferzeit von 14 Tagen, nach Erhalt der Fotovorlage. Es wird darauf hingewiesen, das es sich um künstlerische Porträts handelt, im Stil, ähnlich den Online-Beispielen. Diese Porträts sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen, da es Sonderanfertigungen sind. Bei Transportschäden haftet das zustellende Unternehmen.
Der Besteller ist verpflichtet, die Richtigkeit der Daten zu prüfen, und evtl. Schreib- oder Rechenfehler oder sonstige Unstimmigkeiten oder Abweichungen von der Bestellung umgehend an Gabriele-Prill.de mitzuteilen. Der Besteller ist verpflichtet, die persönlichen Angaben für die Bestellung wahrheitsgemäß und vollständig gemäß den Anforderungen im Bestellformular zu tätigen. Für Schäden aufgrund von Falschangaben haftet der Besteller gegenüber Gabriele-Prill.de. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Mit getätigter Bestellung erkennt der Kunde die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen automatisch an.
Preisangaben
Sämtliche Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19 % bzw. 7%zzgl. einer Pauschale für Porto und Verpackung.

2. Widerrufsrecht, Rückgaberecht
Der Kunde, der Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist, ist berechtigt, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen ein Rückgaberecht auszuüben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Die Frist ist gewahrt durch fristgerechtes Absenden paketfähiger Ware oder, wenn diese nicht oder nicht als Paket versandt werden kann, durch fristgerechtes Rücknahmeverlangen jeweils zu richten an:
Gabriele-Prill.de
Gabriele Prill
Frankenberger Str. 16
52066 Aachen
Steuernummer: 201/5193/0334
USt-IdNr.: DE192344748
Voraussetzung ist jedoch, dass sich die Ware in absolut neuwertigem, originalverpacktem Zustand befindet. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Schriftform oder durch Rücksendung der Ware gegenüber dem Verkäufer zu erklären.
Bei einer Bestellung bis zu einem Betrag von 40 Euro gehen die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu Lasten des Kunden, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten bzw. gekauften entspricht. Ansonsten trägt der Verkäufer die regelmäßigen Rücksendungskosten. Für Kuriersendungen und sonstige unregelmäßigen Versandarten können vom Verkäufer in keinem Fall Kosten übernommen werden, die über die günstigste Versandstufe der Deutschen Post AG hinausgehen. Rücksendungen müssen ordnungsgemäß frankiert sein. Bei unfrei verschickten Sendungen oder Nachnahmesendungen wird die Annahme verweigert.
Die Rücksendung der Ware hat unter Angabe der Artikelnummer der Ware sowie vollständigen Anschrift und Bankverbindung zu erfolgen. Die Rücksendung erfolgt auf die Gefahr des Verkäufers. Der Verkäufer haftet jedoch nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, insbesondere für nicht ordnungsgemäße Verpackung oder Versicherung der Rücksendung. Die durch die Ingebrauchnahme der Sache entstandene Wertminderung muss der Kunde ersetzen, sofern nicht die Wertminderung ausschließlich auf die Prüfung der Sache zurückzuführen ist. Der Verbraucher darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen. Den Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung hinausgehende Nutzung dazu führt, dass die Ware nicht mehr als "NEU" verkauft werden kann, hat der Verbraucher zu tragen. Vom Widerruf ausgeschlossen sind Kaufverträge über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler bzw. Transportschäden aufweisen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort nach Entdeckung und in schriftlicher Form.
Transportschäden melden Sie bitte dem Zusteller des Pakets, Material oder Herstellungsfehler bitte an Gabriele-Prill.de.
Kunstdrucke, Kaschierungen und Rahmen dürfen weder ganz noch in Teilen direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden, nicht unmittelbar über Heizungen gehängt werden und nicht einer das Niveau normaler Wohnräume übersteigenden Luftfeuchtigkeit ausgesetzt werden. Kunstdrucke sind demnach für den Außenraum, Kelleräume, Bäder und Küchen nicht geeignet.
Es besteht keine Farbverbindlichkeit zwischen den Onlinebildern und den wirklichen Kunstdrucken. Dieses ist auf die individuelle Kalibrierung der jeweiligen Monitore zurückzuführen.

3. Gewährleistung
Sofort nach Erhalt der Ware hat der Kunde diese unverzüglich auf Mängel zu untersuchen. Die Geltendmachung offensichtlicher Mängel ist nach Ablauf von 14 Tagen nach Empfang der Ware ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Anzeige.

4. Preise und Zahlungen
Maßgeblich sind die am Bestelltag gültigen Preise. Sämtliche Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Verpackungs-, Versand- und Versicherungskosten. Die Kosten für Verpackung, Versand und Versicherung werden gesondert in Rechnung gestellt.
Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Zahlung des Kaufpreises gegen Vorkasse. Der Kaufpreis ist mit dem Erhalt der Annahmebestätigung fällig. Die Zahlung hat per Überweisung auf das hinterlegte Konto zu erfolgen. Bei mehreren gekauften Artikeln überweisen Sie nach Abschluss des letzten Kaufs bitte den Gesamtbetrag plus einmal Portogebühren.

5. Lieferung, Lieferzeiten, Lieferadresse und Lieferverzug
Die Ware geht am Tag der Buchung des Geldeingangs, spätestens bis zu zwei Tagen danach, auf die Reise. Bitte bedenken Sie, dass eine Überweisung drei bis vier Werktage dauern kann. Die Anlieferung erfolgt in der Regel nach 24 Std. innerhalb Deutschland. Ist ein Wochenende oder ein Feiertag dazwischen, verlängert sich die Laufzeit entsprechend. Die hier gemachten Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich.
Die Ware geht automatisch an die hinterlegte Adresse. Bitte achten Sie darauf, dass die dort hinterlegten Daten aktuell sind. Wünschen Sie einmal den Versand an eine andere Adresse, dann informieren Sie mich bitte umgehend per E-Mail. Bitte geben Sie auch hier unbedingt die Artikelnummer und den Mitgliedername an.
Der Verkäufer ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, sofern richtige oder rechtzeitige Selbstbelieferung nicht gegeben oder von ihm nicht zu vertreten ist, der Vorrat nicht reicht oder Umstände, wie z.B. Streik oder höhere Gewalt vorliegen, welche die Liefermöglichkeiten erheblich und dauerhaft beeinträchtigen. Der Verkäufer kann nach Maßgabe dieser Ziffer sodann vom Vertrage zurücktreten, wenn der Besteller unverzüglich über die Gründe informiert und eventuell erbrachte Gegenleistungen des Bestellers zurückerstattet werden.

6. Versandbedingungen, Versandkosten und Gefahrtragung
Der Versand erfolgt in der Regel am Tag des Geldeingangs an die von Ihnen hinterlegte Lieferanschrift. Es wird ausschließlich ein versicherter Versand angeboten. Eine Abholung des gekauften Artikels ist nicht möglich.
Der Versand mehrerer Artikel ist selbstverständlich möglich. Das Porto wird in diesem Fall nur einmal angerechnet.
Termingerecht versandte Ware muss sofort abgenommen werden. Befindet sich der Käufer 14 Tage oder länger in Annahmeverzug oder verweigert der Käufer die Annahme ernsthaft und endgültig, kann der Verkäufer dem Käufer eine letzte Frist zur Abnahme setzen, verbunden mit der Androhung, nach dem Fristablauf vom Vertrag zurückzutreten.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum des Verkäufers.

8. Inhalt und Links
Die Inhalte dieser Seiten werden mit großer Sorgfalt erstellt. Für Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Inhalte kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Die aufgeführten externen Links führen zu Inhalten fremder Anbieter. Für diese Inhalte ist allein der jeweilige Anbieter verantwortlich. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden diese Links umgehend entfernt.

9. Gültigkeit dieser Geschäftsbedingungen
Sollten einzelne Punkte dieser AGB’s unwirksam sein, so betrifft dies nicht die Gültigkeit der übrigen Punkte. Im Falle der Unwirksamkeit wird eine unwirksame Bedingung durch ihr sinngemäß nächstliegende entsprechende rechtlich wirksame Bedingung ersetzt.
Es gilt deutsches Recht. Sofern der Besteller Kaufmann ist oder seinen Wohnsitz außerhalb Deutschlands hat, wird als ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von Gabriele-Prill.de vereinbart.
§ 12 Keine Einräumung von Rechten, Ausstellungen
Mit dem Kauf eines Kunstdruckes oder eines Porträts erwerben Sie nur das dingliche Eigentum an dem Objekt. Es werden keinerlei sonstige Nutzungsrechte eingeräumt. Jegliche Reproduktion (Vervielfältigung), Verbreitung, Vermietung, öffentliche Zugänglichmachung oder sonstige analoge oder digitale Verwertung sind nicht gestattet.
Die öffentliche Ausstellung von erworbenen Kunstwerken bedarf der Zustimmung des Künstlers.

© Alle Rechte bei Gabriele Prill

www.mediafive.de / Werbekonzept + Werbung und Marketing